home

VorschaltMAT


Wer?

Arbeitslose im Arbeitslosengeld I - Bezug

Was?
Betriebliche Umschulung für die Fachkräfte von morgen

Zahlreiche betriebliche Ausbildungsstellen und Arbeitsstellen bleiben unbesetzt, weil keine Bewerber vorhanden sind, die genau auf diese Stellen passen. Genau an diesem Punkt bietet die betriebliche Umschulung einen Lösungsansatz zur passgenauen und nachhaltigen Besetzung von Stellen.

In Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit bereiten wir die Umschüler in einer vorgeschalteten Intensivschulung vor und unterstützen Umschüler und Unternehmen kostenfrei bei allen Prozessen.

Die Vorteile für Umschüler:

  • Von einem vorhandenen Beruf schult man in einen neuen Beruf um
  • Auf dem vorhandenen Wissen aus der vorherigen Ausbildung oder Berufspraxis kann aufgebaut werden
  • Die Umschulungszeit beträgt daher maximal 2/3 der regulären Ausbildungsdauer
  • Der Beginn ist zu jeder Zeit des Jahres möglich
  • Die Praxis wird im Betrieb vermittelt, die notwendige Theorie in der Berufsschule
  • Der Betrieb zahlt zum Arbeitslosengeld, welches der Teilnehmer über die Dauer der Umschulung weiterhin erhält, eine Ausbildungsvergütung
  • Die Agentur für Arbeit erstattet sämtliche Fahrtkosten zum Ausbildungsbetrieb, zur Berufsschule und anderen Ausbildungsstätten sowie ggf. Kinderbetreuungskosten und anderen umschulungsbegleitenden Hilfen (z.B. Nachhilfe)

Die Vorteile für Unternehmen:

  • Der Umschüler hat bereits Berufs- und Lebenserfahrung
  • Ein Jahr weniger Ausbildungszeit
  • Geringere Kosten in der Ausbildungsphase
  • Sie bekommen Fachkräfte mit besonderer Motivation
  • Die neue Fachkraft kennt das Unternehmen schon sehr gut
  • Unternehmen bleiben flexibel und schaffen ihre eigenen Fachkräfte
  • Die Agentur für Arbeit übernimmt zahlreiche Kosten wie Berufsschulgebühren, Gebühren für die Prüfung und das Prüfungsstück, vorgeschriebenen Lehrgänge oder notwendige Untersuchungen.

Gerne beraten wir Sie kostenfrei auf dem Weg zur Umschulung und stellen Ihnen geeignete Kandidaten vor.
Auch ein vorgeschaltetes Praktikum ist möglich.

 

Sprechen Sie uns einfach an!

Ihr Ansprechpartner:
Marlene Mayer
mayer.jobboersenippes@zugumzug.org
Tel.: (0221) 12 07 180
www.jobboerse-nippes.de

 

Standort VorschaltMAT